Treffen

Die nächsten Termine:

13. April 2021

Diskussion und Meinungsaustausch

Das nächste Treffen findet online statt, also nicht im SHZ.

Achtung die Zeit des Treffens hat sich geändert. Es geht jetzt von 18:15 bis 19:45

Jede oder jeder bekommt die Möglichkeit, die Dinge einzubringen, die ihr oder ihm wichtig sind.

Thema: Wir sind das Klima! von Jonathan Safran Foer. (Wiederholung des Themas vom Februar)

Der Autor des Buches „Tiere essen“ hat ein weiteres interessantes Buch geschrieben. In „Wir sind das Klima!“ beleuchtet er den Zusammenhang zwischen Klimawandel und der Art, in der wir und wie wir uns ernähren. Für uns als Veganer*innen oder Rohköstler*innen ist es natürlich klar, dass man aus gesundheitlichen Gründen, von tierischen Produkten Abstand nehmen sollte. Was aber wohl erst in den letzten Jahren in aller Deutlichkeit klar geworden ist, ist, dass die gängige Ernährungsweise mit ca. 60 Kilogramm Fleischverzehr pro Kopf und Jahr eine absolute Katastrophe für das Klima ist.

Das Klima wird durch den vermehrten Ausstoß der Treibhausgase verursacht. Die Tierproduktion und vor allem die Gewinnung von Tierfutter trägt dabei einen sehr großen, wenn nicht den entscheidenden Anteil.

Der Autor setzt sich auch sehr intensiv mit der Frage auseinander, warum das zwar viele wissen, aber nicht danach handeln. Ein Thema, auf das man als ernährungsbewusster Mensch auch immer wieder stößt.

11. Mai 2021

Das nächste Treffen findet online statt, also nicht im SHZ.

Achtung die Zeit des Treffens hat sich geändert. Es geht jetzt von 18:15 bis 19:45

Jede oder jeder bekommt die Möglichkeit, die Dinge einzubringen, die ihr oder ihm wichtig sind.

Thema: „Rohkost / Nahrungsergänzung / Medizin und die Gesundheitsspanne des Lebens“.

Es wird darum gehen, wie eine vegane Rohkost basierte Ernährungsweise das Leben verlängern kann. Können Nahrungsergänzungen dazu ein Hilfsmittel sein? Altern und Übergewicht gelten als „normal“, sind aber es nicht. Was sollten wir also tun?

Die Hauptquellen dazu sind:

  • The Kaufmann Protocol” (1) von Dr. Sandra Kaufmann. — Wissenschaftlich Geprüftes um die Gesundheits-/Lebens-spanne verlängern!
  • How Not to Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern – und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen” (1, Dr. Michael Greger, Gene Stone)
  • How Not to Diet: Gesund abnehmen und dauerhaft schlank bleiben dank neuester wissenschaftlich bewiesener Erkenntnisse” (3, Dr. Michael Greger, Julia Augustin (Übersetzerin))

Ort und Zeit

Die Rohkostgruppe München trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat von 18:15 bis 19:45 im

Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
80339 München

Leitung der Treffen:

Georg Janinhoff:
Tel.: 089/337736
E-Mail: georg.janinhoff@online.de